Schaukasten / Kirchgemeindehaus

Passend zu den einmaligen, vielfältigen, überraschenden, wunderbaren Hölzchenkunstwerken habe ich den Schaukasten neu gefüllt. Und das Werk von Christof („Leiter, um das Januarloch zu überbrücken“) habe ich auch darin platziert.

Das reformierte Kirchgemeindehaus Buchs SG wird gebaut. Die Kirchgemeindeversammlung hat das überzeugende Projekt des Architekturbüros zellersani und partner GmbH aus Walenstadt mit 100% (!) Ja-Stimmen angenommen.

http://www.evangkirchebuchs.ch/Portals/0/adam/Content/BvSduXet1Uq_RYeqHA7gsQ/Text/NKGZ%20Bericht%20Jurierung.pdf

Teile diesen Beitrag

Doch noch nicht fertig / Hölzchenkunstwerke

Eigentlich wollte ich diese Skulptur nur mit dem Spitzeisen und dem Fäustel heraushauen. Ohne Kanten, nur mit fliessenden Übergängen zeichnet das aber zu wenig. Deshalb habe ich mich entschieden, die Wölbungen mit V-Nuten voneinander abzutrennen.

Mit Beizeisen und Knüpfel geht es weiter

Wieder sind zwei neue, wunderbare Hölzchenkunstwerke bei mir eingetroffen. Vielen Dank!

Werk von Judith
Werk von Christof
Teile diesen Beitrag

Hölzchengesamtkunstwerk

Wieder sind neue, wunderbare Kunstwerke bei mir eingetroffen! Sehr spannend finde ich die Gedanken, die sich die Urheber/-innen dazu machen.

Werk von Esther: „Es erinnert mich an ein Floss in den drei Weihern St. Gallen… ich freue mich auf den Sommer.“
Werk der Bureauvulkanmaschinenfreunde, siehe auch hier:

http://xn--musemli-q2a.ch/winterpause/
Werk von Regina und Urs:
„Die Hölzlikette soll einen Alpzaun nach dem Sturm „Burglind“ vom 3.1.18 darstellen (z.B.)“
Teile diesen Beitrag