Kappelispielplatz

Das war ein grossartiger Anlass, die Eröffnungsfeier des Kappelispielplatzes. Ein Fest voller Leben und Aktivitäten. Die LIEWO schrieb: „Ein Käferfest auf dem Generationenspielplatz“.

Ein Video der Eröffnungsfeier von „TV Rheinwelten“ ist hier zu sehen.

Jetzt wartet der Stier im Garten darauf, wieder abgewaschen zu werden.

Teile diesen Beitrag

Hölzchengesamtkunstwerk / Bilderrätsel

Wieder ist die Hölzchengesamtkunstwerkfamilie um zwei wunderbare Werke angewachsen, vielen Dank!

Gartenlaube von Gerda
Werk von Philippe

Was ist hier zu sehen? (Die Auflösung folgt nächste Woche)

Weitere Bilderrätsel folgen hier: https://www.20min.ch/wissen/news/story/Strand-oder-Tuerrahmen—was-sehen-Sie-hier–30279277

Teile diesen Beitrag

Auf Karton / Eröffnung Kappelispielplatz

Auf dem Estrich finde ich uralte Bilder aus den 1990er-Jahren, die ich dazumal mehrheitlich auf Karton gemalt hatte.

Dieses Bild ist auf eine Sperrholzplatte gemalt
Dieses Bild heisst „Le pied“ und entstand in Zusammenarbeit mit Elisabeth Beck.

Das Programm für die Eröffnung des Kappelispielplatzes steht.

Ich bringe keine Malkuh mit, sondern einen Malstier („Allesfliesstier“)und voraussichtlich zwei Malmunis („Allesfliesstierkalb“).
Teile diesen Beitrag

Zwei Werke vollendet/ ein neues Werk angefangen

Die Werke „Addiction“ und „Sculpture inside“ sind fertig!

Sucht, aber auch Hingabe
Die Zeichnung des Ahornstammsockels passt sehr gut zum Werk aus Marmor.
Sägen der Dreiecke mit der Motorsäge aus dem Lärchenholzstamm
Die Dreiecke habe ich noch mit dem Knüpfel und dem Hohleisen ausgearbeitet, die Kanten geschliffen und die Aussenfläche gebürstet.
Neues Werk aus Pappelholz in Bearbeitung
Teile diesen Beitrag

Hölzchengesamtkunstwerk

Wieder sind neue, wunderbare Kunstwerke bei mir eingetroffen! Sehr spannend finde ich die Gedanken, die sich die Urheber/-innen dazu machen.

Werk von Esther: „Es erinnert mich an ein Floss in den drei Weihern St. Gallen… ich freue mich auf den Sommer.“
Werk der Bureauvulkanmaschinenfreunde, siehe auch hier:

http://xn--musemli-q2a.ch/winterpause/
Werk von Regina und Urs:
„Die Hölzlikette soll einen Alpzaun nach dem Sturm „Burglind“ vom 3.1.18 darstellen (z.B.)“
Teile diesen Beitrag