„Different sides“ und „Was bedeutet für Sie Freundschaft“

Das Werk „Different sides“ ist bei mir am Entstehen. Das Ganze wird voraussichtlich am Schluss aus drei Teilen bestehen. Ein Teil ist bemalt, muss aber noch definitiv platziert werden.

img_0335   img_0337

img_0338   img_0339

Nach „Was macht Sie glücklich?“ und „Was ist Ihr grösster Traum?“ hat Daniel R. Gygax seine Trilogie mit dem Buch „Was bedeutet für Sie Freundschaft?“ abgeschlossen. Wie die anderen beiden Bücher ist auch dieses Buch sehr eindrücklich und lesenswert!

img_0343

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreidefelsen auf Rügen und „Übertrieben“

In Winterthur besuchte ich eines meiner Lieblingsbilder im Museum Oskar Reinhart an der Stadthausstrasse 6. Immer wieder bin ich von diesem Bild von Caspar David Friedrich (1774 – 1840) fasziniert. Und wenn ich es im Original anschauen kann, ist das einfach wunderbar.

img_0303

 

Ich habe ein neues Werk geschaffen. Es heisst „Übertrieben“, Autostahlfelge, Magnetfarbe, Magnete, 2016

img_0319-kopie

uebertrieben

 

Diese alte Autostahlfelge war in einer Kiesbank im Rhein mit Sand und Kies regelrecht „einzementiert“. Mit primitven Steinwerkzeugen gelang es mir und Silvana, sie auszubuddeln.

München

In München verbringen wir einige interessante und abwechslungsreiche Ferientage. Hier folgen vier Impressionen:

Schloss Nymphenburg im Morgennebel

img_5118-kopie

 

Pinakothek der Moderne: Lyonel Feininger (1871 – 1956) „Marktkirche zur Abendstunde, 1930“

img_5188

 

Pinakothek der Moderne: Roman Ondák (*1966) „Passage, 2004“, Details

img_5191-kopie

 

Olympiapark am Morgen

img_5238-kopie

 

Stierparade Zug

Wieder habe ich an einer Ausschreibung teilgenommen. Dieses Mal ist es die Stierparade in Zug.

Mein Vorschlag ist hier zu lesen:

http://stierparade.ch/fileadmin/templates/media/downloads/Kunstschaffende/Kunstschaffende-24.pdf

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn mich ein Unterstützer oder eine Unterstützerin beauftragt und ich meine Idee verwirklichen kann.

Informationen für Unterstützer/innen gibt es hier.

img_0121  img_0126

img_0122   img_0128